Alternative zum Kaffeevollautomat: die Pressstempelkanne (french press)

vom 28. November 2014 |

Was tun, wenn der Kaffeevollautomat den Geist aufgegeben hat und sonst auch keine andere Kaffeemaschine im Haus ist? Oder wenn man einfach einmal Lust hat, den Kaffee anders zuzubereiten? Hier könnte die Pressstempelkanne zum Einsatz kommen. Sie ist u.a. auch bekannt als Kaffeepresse, French Press, Kaffeedrücker, Kaffeebereiter, Chambordkanne, “coffee plunger”, Siebstempelkanne, Melior oder Cafetière (à Piston). So manch einer wird ein solches Gerät evtl. zuhause rumstehen haben – doch wie wird mit dieser zylindrischen Kanne eigtl. Kaffee zubereitet?

Kaffeebereiter – was gilt es zu beachten?

Auch bei der “French Press” gibt es einige Dinge, die beachtet werden müssen wie z.B. die optimale Ziehzeit bei der Kaffeezubereitung, die Temperatur des Wassers, der richtige Mahlgrad, die Menge des Kaffeepulvers oder auch das Material des Löffels, mit dem der Kaffee in der Presse umgerührt wird.

Pressstempelkanne

So sieht eine handelsübliche Pressstempelkanne aus. Sie hört u.a. auch auf den Namen “coffee plunger”, “french press” oder Cafetiere

Hier unsere Kurzbeschreibung, damit der Kaffee mit der Kaffeepresse auch gelingt: Den ganzen Beitrag lesen »

Bosch TES50351DE Kaffee-Vollautomat

vom 8. November 2014 |

Heute steht der Bosch TES50351DE Kaffee-Vollautomat im Fokus, welcher immer mehr Kaffeefreunde begeistert, was nicht nur an der leicht herausnehmbaren Brühgruppe, der einfachen Bedienung über das Display und die guten Einstellmöglichkeiten verschiedener Kaffeemengen/-stärken liegt. Einige Verbraucher halten diesen Kaffeevollautomaten für den am “meisten durchdachten” aus dem Hause Bosch.

Die Bedienung erfolgt kinderleicht über zwei Drehregler und drei Tasten, sodass selbst Neulinge schnell mit dem Gerät klarkommen. Es gibt ein funktionales Reinigungsprogramm und auch ein Entkalkungsprogramm – für viele Kaffeevollautomaten-Besitzer ein wichtiges Kaufkriterium. Der Wassertank ist seitlich abnehmbar, der erzeugte Milchschaum lässt kaum zu wünschen übrig.

Der Mahlgrad kann fünffach verstellt werden von grob bis fein, die Aromastärke kann sogar sechsfach eingestellt werden und die Tassengröße fünffach. Dabei ist der Bosch TES50351DE Kaffeevollautomat* erstaunlich leise. All diese Gründe rechtfertigen den etwas höheren Preis dieser Bosch-Maschine im Vergleich zu anderen Kaffeevollautomaten. Den ganzen Beitrag lesen »

DeLonghi ECAM 22110B Kaffee-Vollautomat

vom 27. Oktober 2014 |

Und wieder einmal schenken wir einem tollen Gerät aus dem Hause DeLonghi vermehrt unsere Aufmerksamkeit: Der DeLonghi ECAM 22110B Kaffee-Vollautomat (1.8 l, 15 bar, 1450 Watt, Dampfdüse) glossy black hat sich zu einem Top-Bestseller gemausert, weshalb er in unserer Bestenliste natürlich nicht fehlen darf. Doch was macht diesen Kaffeevollautomaten so einzigartig? Hier die Details zur derzeitigen Nr.1 auf Amazon [Stand: Oktober 2014].

Das neue Bedienfeld mit Symbolen und Direktwahltasten ermöglicht es auch Einsteigern, schnell hochwertige Kaffee herzustellen. Der DeLonghi ECAM 22110B Kaffee-Vollautomat ist somit auch eine hervorragende Alternative zur beliebten DeLonghi ESAM 3000B, welche ja schon seit Jahren zu den beliebtesten Kaffeevollautomaten überhaupt gehört.

Youtube-Video: DeLonghi ECAM 22110B Kaffee Vollautomat – Test

Den ganzen Beitrag lesen »

Saeco HD8751/11 Kaffee-Vollautomat Intelia Focus

vom 14. August 2014 |

Der Saeco HD8751/11 Kaffee-Vollautomat Intelia Focus steht bei vielen Genießern ganz hoch im Kurs – kein Wunder, da bei diesem Kaffeevollautomaten einfach Vieles stimmt. Erinnerungen werden wach an den Klassiker ESAM 3000 B von DeLonghi, welcher den Meisten ja auch ein Begriff sein dürfte. Heute steht jedoch dieser Vollautomat von Saeco im “Focus”.

Neben der Saeco Incanto und der Saeco Odea gibt es mit der Saeco Intelia Focus nunmehr drei Kaffeeaufbrüher, die wir richtig gut finden. Die Saeco HD8751/11 Kaffee-Vollautomat Intelia Focus ist sogar noch leiser als die beiden “Vorgänger”, die Bedienung ist gewohnt einfach und übersichtlich und die Kaffeestärke kann bequem per Knopfdruck eingestellt werden. Den ganzen Beitrag lesen »

Jura Impressa C60

vom 27. Juni 2014 |

Die Kaffeevollautomaten von Jura zeichnen sich immer wieder durch außerordentliche Eleganz gepaart mit technischer Raffinesse aus, was u.a. auch auf die Jura Impressa C60 zutrifft. Der Nachfolger der Jura Impressa C5 kommt mit einigen Upgrades bei den Schlüsselfunktionen daher, was das Preis-Leistungs-Verhältnis noch einmal um Einiges verbessert.

Die Maschine mit den Maßen 28 x 41 x 34,5 cm zaubert auf Knopfdruck einen phänomenalen Espresso in weniger als 60 Sekunden – das ist schweizerische Präzision wie wir sie gewohnt sind. Den ganzen Beitrag lesen »

Spidem Divina: Kaffee auf Knopfdruck gut und günstig

vom 31. März 2014 |

Spidem hat sich als kleine Marke der Saeco-Gruppe mittlerweile bei Kaffeekennern etabliert, und das liegt nicht nur am Spidem Trevi Chiara oder dem Spidem Villa Kaffeevollautomat, sondern auch am Spidem Divina. Die Kaffeevollautomaten des Saeco-Ablegers kommen an, und das liegt nicht nur an einem günstigen Preis in der Anschaffung, sondern auch an der guten Qualität der erzeugten Kaffeespezialitäten.

Spidem Divina: tolles Design & einfache Bedienung

Der Spidem Divina überzeugt nicht nur durch ein tolles Design sondern ist im direkten Vergleich zur Spidem Trevi Chiara unserer Meinung nach deutlich besser verarbeitet. Die Bedienung ist intuitiv und einfach – so wie es bei einem guten Kaffeevollautomaten standardmäßig der Fall sein sollte. Zudem ist der Kaffeegeschmack besser und auch die Crema gelingt, was an den Feineinstellungsmöglichkeiten liegen dürfte.

Spidem Divina Kaffeevollautomat

Die Spidem Kaffeevollautomaten gehören mittlerweile zu den Klassikern. Foto von Simon Groenewolt unter der CC BY-ND 2.0 Lizenz

Den ganzen Beitrag lesen »

Bosch TES50159DE Kaffee-Vollautomat VeroCafe

vom 30. Dezember 2013 |

Der Bosch TES50159DE Kaffee-Vollautomat VeroCafe ist ein eleganter Espresso- und Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumer. Das simple, schicke Design des Kaffeevollautomaten bescherte ihm 2012 eine ehrenvolle Erwähnung bei den Red Dot Design Awards. So stellt dieses Gerät, ungeachtet der Funktionalität, eine dekorative Bereicherung der Küche dar. Zu den Hauptfunktionen des Automaten gehören die vollautomatische Herstellung von Espresso und Kaffee sowie Milchaufschäumung mit der MagicMilk Milchdüse. Dementsprechend sind Latte macchiato, Cappuccino, Espresso und Kaffee, mit dieser Maschine schnell zubereitet. Den ganzen Beitrag lesen »

Sind Espressomaschinen giftig?

vom 2. Dezember 2013 |

Gestern sind wir auf einen Bericht auf www.sueddeutsche.de gestoßen, bei welchem der Titel lautete “Espresso-Maschinen geben giftiges Blei ab”. Müssen wir uns jetzt ernsthaft Gedanken machen und unserem Espressogenuss adé sagen? Oder wird nicht alles ganz so heiß getrunken wie es aufgebrüht wird?

Schauen wir uns den Beitrag mal etwas genauer an: die SZ referiert hier zunächst einmal Informationen des SPIEGEL, der für die neuste Ausgabe herausgefunden haben soll, dass die Bleikonzentration im Espresso von Espresso-Maschinen bis zu 100 Mal über dem Richtwert liegt. Diese Ergebnisse gehen wiederum auf Tests des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) zurück. Auf die Schnelle konnten wir den entsprechenden Bericht leider (noch) nicht finden.

Blei im Espresso

Zu viel Blei im Espresso? Das BfR hat eine neue Studie veröffentlicht. Foto von Jungfernmühle / pixelio.de

Den ganzen Beitrag lesen »

Saeco Incanto RI9724 de Luxe Kaffeevollautomat

vom 18. November 2013 |

Saeco ist eine italienische Traditionsfirma, die sich besonders auf die Herstellung von Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen spezialisiert hat. 2009 wurde das Unternehmen von Philips aufgekauft, produziert jedoch weiterhin erstklassige Kaffeevollautomaten. Durch Leidenschaft für Perfektion und den Wunsch, auch außerhalb von Cafés perfekte Heißgetränke anbieten zu können, hat sich Saeco in den vergangenen Jahren schnell zu einem der Marktführer entwickelt.

Mit dem Modell Saeco Incanto RI9724 de Luxe bringt der Hersteller einen weiteren hervorragenden Vertreter seiner Incanto-Serie auf den Markt. Genuss und italienisches Design treffen sich in dieser Kaffeemaschine und bringen so den perfekten Genuss in jeden Haushalt, ins Büro oder an jeden andern Ort.


Saeco RI9724/01 Kaffeevollautomat INCANTO de Luxe silber

Den ganzen Beitrag lesen »

Der Kaffeevollautomat Melitta Caffeo CI

vom 20. Oktober 2013 |

Der Melitta Caffeo CI – einzigartiger Genuss auf Knopfdruck
Der neue Kaffeevollautomat aus dem Hause Melitta Caffeo CI ist für wahre Kaffeefans eine gelungene Anschaffung. Was aber macht diesen Automaten so besonders? Dieser Kaffeevollautomat kann einfach mehr. Vor allem können bis zu vier Personen ihr persönliches Profil abspeichern und per Tastendruck aufrufen. Nicht nur die Stärke des Kaffees, auch dessen Temperatur sowie die Kaffee- und Milchschaummenge kann individuell eingestellt werden. So wird jede Tasse Kaffee dank der “My Coffee Memory” Funktion etwas ganz Besonderes und absolut individuell. Eine weitere Besonderheit ist der 2-Tassen Bezug. Dank diesem ist es zwei Personen gleichzeitig möglich, sich einen individuellen Kaffee zu bereiten – dies spart vor allem Zeit.


Melitta E 970-101 Kaffeevollautomat Caffeo CI / silber-schwarz

Den ganzen Beitrag lesen »

Kaffeevollautomat von WMF: 1000pro S

vom 14. Oktober 2013 |

Der Hersteller WMF (Württembergische Metallwarenfabrik Aktiengesellschaft) ist wohl allen Hausfrauen als Hersteller von qualitativ hochwertigen Essbestecken, Küchengeräten, Kochgeschirr und Trinkgläsern bekannt. Doch das Unternehmen mit Stammsitz in Geislingen an der Steige stellt auch andere Haushalts- und Hotelwaren aus Metall und Glas her. Unter anderem auch Kaffeevollautomaten.

WMF Kaffeevollautomaten überzeugen durch ihre Qualität

Die Kaffeevollautomaten von WMF überzeugen durch ihre Qualität und bieten ein innovatives Design. Langlebigkeit und Zuverlässigkeit werden von den Kunden bestätigt. Erfahrene Gastronomen und Kaffeekenner loben den Geschmack von Kaffee, Cappuccino, Espresso und Latte Macchiato.

Ein absolutes Gerät der Spitzenklasse ist der Vollautomat WMF 1000 Pro. Er bietet den perfekten Kaffeegenuss. Die laut Herstellerangaben verbaute bestmögliche Technik hat mit 2.000 Euro zwar ihren Preis, doch die Anschaffungskosten sind durchaus gerechtfertigt, wie mehrere unabhängige Tests beweisen. Den ganzen Beitrag lesen »

Nächste Einträge »