Acopino Consenza Kaffeevollautomat ab Ende September 2013

vom 5. September 2013 | Abgelegt unter Allgemein

Kaffeevollautomaten gibt es in den verschiedensten Preisklassen – günstige Geräte sind schon ab 299,- Euro im Handel erhältlich. Für alle, die einen Kaffeevollautomaten nur gelegentlich nutzen, sind diese preisgünstigen Geräte sicher eine gute Wahl. Bei wem ein solches Gerät aber täglich in Gebrauch ist und wer Wert auf eine komfortable Bedienung und Reinigung des Kaffeevollautomaten legt, sollte sich für ein hochwertigeres Gerät mit reichhaltiger Ausstattung entscheiden, denn schließlich ist es dann ein täglicher Begleiter.

Kaffeevollautomat Acopino Consenza

Der neue Acopino Consenza Kaffeevollautomat: erhätlich in verschiedenen Ausführungen ab September 2013

Neuer Kaffeevollautomat von Acopino

Die Firma Acopino, die sich bisher vor allem mit Espresso Siebträgermaschinen einen Namen gemacht hat, bringt Ende September 2013 den neuen Kaffeevollautomaten Acopino Consenza auf den Markt, der eine reichhaltige Ausstattung und eine komfortable Bedienung zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Anders als Espresso Siebträgermaschinen, bei denen die Kaffeebohnen in einer externen Mühle zu feinem Pulver gemahlen werden müssen, läuft der komplette Brühvorgang vom Mahlen der Bohnen bis zum fertigen Getränk bei einem Kaffeevollautomaten automatisch ab. Zudem bieten Kaffeevollautomaten die Möglichkeit, verschiedene Kaffeespezialitäten zuzubereiten.

Zubereitung von 6 verschiedenen Getränken

Mit der Acopino Consenza können 6 verschiedene Getränke einfach per Knopfdruck zubereitet werden. Über die Icon für Espresso, Kaffee, Café Latte, Cappuccino, heiße Milch bzw. Milchschaum und heißes Wasser kann das gewünschte Getränk ausgewählt werden. Nach einem weiteren Knopfdruck beginnt schon die Zubereitung. Außerdem ist es mit der Acopino Consenza möglich, in den Vorgang einzugreifen und verschiedene Parameter zu beeinflussen. So kann zum Beispiel während der Zubereitung eines Cappuccinos die Herstellungszeit der heißen Milch und des Milchschaums und die Menge des zugegebenen Kaffees durch einfaches Drehen am so genannten Rotary Switch verringert oder erhöht und so das Getränk ganz individuelle zubereitet werden.

Ein weiterer Vorteil der Acopino Consenza liegt darin, dass man bei der Zubereitung von Getränken mit Milch und Milchschaum die Tasse nicht verschieben muss oder – wie bei den meisten Espressomaschinen – Milchschaum erst mit einer extra Dampfdüse aufwendig herstellen muss. Durch den kombinierten Milch-, Kaffee- und Heißwasserauslauf ist das bei der Acopino Consenza nicht notwendig.

Reichhaltige Ausstattung bei der Acopino Consenza

Darüber hinaus hält der Kaffeevollautomat von Acopino eine Programmierfunktion bereit. Mithilfe dieser Funktion können die Standardeinstellungen für die einzelnen Getränke – wie Stärke und Volumen für Kaffee und Espresso, Stärke und Volumen des Kaffeeanteils für Capuccino und Café Latte, Temperatur und Volumen für heißes Wasser sowie die Zubereitungszeit für Milchschaum und heiße Milch – angepasst und gespeichert werden.

Die Acopino Consenza verfügt zudem über ein übersichtliches Display mit Text und Symbolen, die sowohl durch die Bedienung führen als auch auf notwendige Wartungs- und Reinigungsarbeiten hinweisen – eine automatische Reinigungs- und Entkalkungsfunktion sind ebenfalls vorhanden. Bei An- und Ausschalten des Gerätes erfolgt jeweils eine automatische Spülung. Die Milchdüse kann mit nur einem Handgriff entfernt und unter klarem Wasser ausgespült werden.

Zusätzlich versehen mit einem ECO-Modus, einem Statistik-Programm und einer programmierbaren, automatischen Abschaltung ist die Acopino Consenza wirklich reichhaltig und gut ausgestattet. Der Wassertank bietet Platz für 1,8 Liter Wasser und der Bohnenbehälter fasst 250 Gramm Kaffeebohnen. Mit 1200 Watt verfügt die Maschine über eine ordentliche Leistung und ist mit 450 x 302 x 370 cm auch von den Maßen her mit gleichwertigen Kaffeevollautomaten anderer Hersteller vergleichbar.

Fazit: Die Acopino Consenza ist ein reichhaltig ausgestattetet Kaffeevollautomat der gehobenen Klasse, was man ihm auch von außen ansieht. Erhältlich wird die Acopino Consenza ab Ende September diesen Jahres in den Farben Schwarz, Weiß, Silber und Champagne sein –unter anderem in diesem Espresso-Onlineshop. Der Preis für diese Maschine ist bis jetzt leider noch nicht bekannt, soll aber voraussichtlich noch unter 1000 Euro liegen.


Lesen Sie auch folgende Kaffeevollautomaten- und Kaffee-Artikel und besuchen Sie den Kaffeevollautomaten Shop:

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben