Nuova Simonelli Espressomaschinen

vom 4. Dezember 2014 | Abgelegt unter Allgemein

Als wir neulich bei Krispy Kreme in Cebu auf den Philippinen vorbei geschaut haben, trauten wir unseren Augen nicht und mussten gleich zweimal hinsehen: da stand doch tatsächlich eine Nuova Simonelli herum. Dass dieser italienische Espressomaschinen-Hersteller selbst in den Tropen bekannt ist, hat uns dann doch etwas neugierig gemacht. Wir haben uns auf die Recherche begeben und mehr zu der südlich vom italienischen Ancona angesiedelten Espressomaschinen-Schmiede herausgefunden.

Nuova Simonelli Espresso Maschine

Diese Nuova Simonelli Espressomaschine haben wir bei Krispy Kreme auf den Philippinen entdeckt.

Laut Website (englisch) stellen die Leute von Nuova Simonelli schon seit 1936 ihre Maschinen her, welche schon den ein oder anderen Titel einheimsen konnten wie z.B. auf der World Barista Championship oder beim Compasso d’Oro design award. In ca. 120 (!) Ländern werden die hochwertigen Espressomaschinen von Nuova Simonelli heute vertrieben.

Der Erfolg des Unternehmens hängt dabei mit der Philosophie zusammen, zuverlässige Produkte herzustellen, eine effiziente Organisation aufzubauen und ein dynamisches Management zu etablieren, welches neue Marketingstrategien entwickelt und ständig an Innovationen arbeitet. Diese Werte geben der Firma Recht – kein Wunder also, dass ihre Maschinen auch bei Krispy Kreme auf den Philippinen zu finden sind.

Krispy Kreme und Nuova Simonelli

Krispy Kreme auf den Philippinen setzt Nuova Simonelli Espressomaschinen ein.

Und wir können nur bestätigen, dass diese Kombination wirklich sehr gut passt:D

Cappuchino von Nuova Simonella

Leckere Donuts und Krapfen mit köstlichem Cappucchino und perfekter Crema

Zum Portfolio von Nuova Simonelli gehören zum Einen die superautomatischen Maschinen wie die Talento Special und die Talento Plus, welche sich vor allem für Kaffeehäuser, Cafés, Restaurants und „high quality shops“ eignen. Zum Anderen gibt es noch die Sparte der „traditional machines“, zu denen die Modelle Aurelia, Appia, Musica und Oscar gehören. Diese sind auch für das Zuhause, in Büros, für kleinere Bars und Cafés gut geeignet.

Preislich fangen diese Espressomaschinen bei ca. 799 Euro an – die Oscar Nuova Simonelli schwarz* ist für diesen Preis z.B. auf Amazon zu haben. Die Silber-Variante schlägt mit ca. 875 Euro zu Buche.

Die Oscar Nuova Simonelli gibt es auch in rot

Die Nuova Simonelli Musica gibt es zu einem Preis von 1499 Euro auf Amazon. Einen sehr schönen Testbericht hierzu gibt es auf www.cremagazin.de.

Die Nuova Simonelli Musica Espressomaschine

Im Test wurde die problemfreie Inbetriebnahme des Geräts hervorgehoben, die intuitive Programmierung und das exzellente Resulat – selbstverständlich mit einer sehr feinen Crema. Hier gibt es noch ein schönes Video zur getesteten Nuova Simonelli Musica Lux:

Youtube-Video: Nuova Simonelli Musica Lux

Auch hier wird die Nuova Simonelli Musica Lux als eine Espressomaschine der Superklasse mit sehr intuitiver Bedienung und einfacher Programmierung bewertet. Die LED – Leuchten geben dazu noch einen dezenten Kick, sodass auch optisch das Gerät ein echter Hingucker ist.

Fazit: Wer nach einer interessanten Alternative zu den bekannten Anbietern wie DeLonghi, Jura, Bosch & Co. sucht, der sollte sich evtl. einmal die Boliden aus dem Hause Nuova Simonelli anschauen. Der italienische Hersteller blickt auf eine lange Tradition zurück und stellt schöne Espressomaschinen her, deren Erfahrung echten Espressoliebhaber zugute kommt.

Nuova Simonelli ist auch Ausstatter und Sponsor der World Barista Championship, was den Qualitätsanspruch der Marke aufzeigt. Seit 2005 sind die Firmen Nuova Simonelli und Victoria Arduino vereint.

Nuova Simonelli Espressomaschinen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,33 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Lesen Sie auch folgende Kaffeevollautomaten- und Kaffee-Artikel und besuchen Sie den Kaffeevollautomaten Shop:

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben